Startseite

Rheinfähre Hitdorf - Langel

... verkehrt zwischen Köln Langel und Leverkusen-Hitdorf

Fähre Hitdorf - Langel (Nord) Die Fähre "Fritz Middelanis" der HGK AG Häfen und Güterverkehr Köln verkehrt auf dem Rhein zwischen Leverkusen-Hitdorf,bei Rheinkilometer 705.

Die Fähre stellt ihren Betrieb bei 7.50m am Pegel Köln ein.



Fritz Middelanis, + 1955
1907 Geschäfsführender Zündholzhersteller in Hitdorf und ehrenamtlicher Geschäftsführer der Hitdorfer Fährgesellschaft

… weitere Informationenen zur Fähre
LVR * Fähre Fritz Middelanis“
HGK * Rheinfähre Köln-Langel/Hitdorf




Die "Fritz Middelanis" ist zur Inspektion:
Alle 5 Jahre müssen Fähren zum TÜV und zur Inspektion, damit sie über eine lange Zeit ihren Dienst, möglichst Störungsfrei erledigen können.
Die Fähre wird ab dem 6. Februar 2017, im Mülheimer Hafen bei der Deutzer Schiffswerft der üblichen Wartung unterzogen. Wenn alles nach Plan verläuft, wird sie ab dem 13. Februar 2017 wieder regelmäßig zwischen Hitdorf und Köln-Langel verkehren.

Die Fähre im Norden von Köln, wird von der "Rheinfähre Köln-Langel/ Hitdorf GmbH" betrieben. Die Eigner der Gesellschaft sind die Stadt Leverkusen und der Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK).

 

Foto: Fähre Hitdorf - Langel (Köln Nord) / © A. Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2018 || Zuletzt aktualisiert am 13.06.2018 || || Seitenanfang ||