Startseite

 Linie 7 in Richtung Poll / © k-poll.de

KVB / Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)

... oder wie der Öffentlicher Personennahverkehr nach Poll kam

Vorortbahnlinie Köln - Deutz - Poll - Porz

Die elf Kilometer lange elektrisch betriebene Kleinbahn, die am 15. April 1909 in Betrieb genommen wurde, führte nach Überqueren der Rheinbrücke über die Siegburger Straße in Richtung Süden nach Porz; diese Linie E wurde zwölf Jahre später um zwei Kilometer bis Zündorf verlängert. Von dort bestand Anfang des Jahrhunderts die Möglichkeit, in die Kleinbahn nach Siegburg umzusteigen. Für einige Jahre fuhren auch manche Kölner Züge auf der Kleinbahnstrecke weiter bis Niederkassel und ebenso Züge der Kleinbahn bis Porz. Die Vorortbahn befuhr ab Poll einen eigenen Bahnkörper. Die Bahnstrecke südlich von Poll war eisenbahnmäßig ausgebaut, es bestand auf einem Abschnitt ein gemeinsamer Betrieb mit der städtischen Hafenbahn.

1928, das Jahr in dem das deutschen Turnfestes in Müngersdorf und die Pressaausstellung in Deutz stattfanden, wurde die Gleisanlage auf dem Alter- und Heumarkt umgebaut und für den den Richtungsverkehr ausgerichtet und angepasst. In dieser Aktion wurde dann der Zweigleisige Ausbau der Strecken der Vorortbahn von Kalk zum Königsforster auf den Streckenabschnitten, Kapelle bis Eisenbahnüberführung Vingst und Ostheim bis Königsforst realisiert. Die Strecke Fort Rauch bis Poll der Porzer Vorortbahn wurde ebenfalls auf der Siegburger Str. zweigleisig ausgebaut

1935 wurde der Omnibusbetrieb wiederum wesentlich erweitert. Die Gremberg Omnibuslinie wurde über die Hohenzollernbrücke bis Dom/Hbf. verlängert und die Omnibuslinie von Kalk über Buchforst nach Mülheim wieder eingerichtet. Diese wurde dann 1936 bis Poll verlängert und ist damit der Vorläufer der heutigen Linie 159

Poll wird heute von einer Bahn- und zwei Buslinien der KVB angefahren.
das sind die;

Strassenbahn Linie 7 auf der Stecke Frechen Benzelrath nach Köln - Porz Zündorf

... mit den Haltestellen in Poll:
    Poller Kirchweg,
    Raifeisenstr.,
    Salmstr.,
    Baumschulenweg



Bus Linie 159 auf der Strecke Köln - Holweide / Kochwiesenstr. nach Köln-Poll/Schüttewerk

... mit den Haltestellen in Poll:
alte KVB Fahrkarte     Taubenholzweg,
    Poller Holzweg,
    Salmstr.,
    Siegburger Str.,
    Poller Hauptstr.,
    Alfred-Schütte-Allee,
    Schüttewerk.

  Bericht über die Mitfahrt in der Linie 159 von Regine Leuker vom 16.12.2003



 KVB Werbung / © k-poll.de

Bus Linie 156 als Zubringer vom Bf. Deutz zum TÜV und zum Friedhof Deutz/Poll am Grauen Stein

... mit der Endhaltelle am Friedhof Osteingang / Am grauen Stein.
Als Shuttel-Bus wird diese Linie nur in der Zeit von Montag bis Freitag, von Morgens von ca. 6:30 Uhr bis 9:00 Uhr und Nachmittag von 15:00 Uhr bis 18:00 befahren. Da die Mitarbeiter des TÜV Freitags früher Arbeitsschluss haben, startet der Fahrplan schon gegen 13:00 Uhr

  Bericht über die Mitfahrt in der Linie 151 von Regine Leuker vom 18.11.2003

Informationen zur KVB   Weitere Informationen zur KVB

Colonia-Express   Colonia-Express Fahrten ... das Programm ist zu Emphelen!


Taxi-Platz Siegburger Str./Salmstr. mit der Rufnummer Poll 0221 830 53 00
TAXI ➪ 0221 28 82
TAXI17 ➪ 0221 17 00 00
Funkmietwagen rrh / Poll ➪ 0221 85 00 33

Foto: © A. Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2018 || Zuletzt aktualisiert am 17.01.2018 || || Seitenanfang ||