Startseite

ev. Kapelle der Stille

ev. Kapelle Poll / © k-poll.de

Die evangelischen Einwohner von Poll sind seit 1837 Mitglieder der Kirchengemeinde Köln-Deutz, mit der Kirche St. Johannes in der Tempelstraße. Zwischenzeitlich, von 1877 bis 1929, gehörten sie zur Gemeinde Kalk.
1929 erhielt der Architekt H. W. Kaufmann den Auftrag, in Poll eine Notkirche zu errichten welches damals von der Baupolizei untersagte wurde. Das Deutzer Presbyterium ließ dann 1934/1935 in Poll eine Kapelle mit einer Küsterwohnung bauen. Die Einweihung der Evangelischen Kapelle fand dann am 06. Dezember 1936 statt.
1955 wurden die Deckenkonstruktion und die Einrichtung der Kapelle erneuert.
1966 wurde eine Orgel der Orgelwerkstätte Willi Peter installiert.

➯ Evangelische Kirchengemeinde Köln-Deutz/Poll

➯ Orgelbauer Willi Peter

Evangelische "Kapelle der Stille", An den Rolshover Gärten 18, 51105 Köln-Poll
Ev. Gemeindezentrum Poll, Rolshover Str. 588a, 51105 Köln-Poll
Pfr. Roger Schwind, 0221 81 82 15
schwind@kirche-koeln.de


 ev. Kapelle Poll / © k-poll.de  ev. Kapelle Poll / © k-poll.de  ev. Kapelle Poll / © k-poll.de  ev. Kapelle Poll / © k-poll.de

Quelle: Köner Kirchen, Erschienen im J. P. Bachem Verlag, Köln 2004 und Paul Reucher 2005

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2018 || Zuletzt aktualisiert am 17.01.2018 || || Seitenanfang ||