Startseite

7. März 2018

Neue Trinkwassertransportleitung in Poll und Westhoven

Ab März 2018 wurde eine neue Trinkwassertransportleitung in Poll und Westhoven verlegt. Die Arbeiten sind Teil des Vorhabens, dass rechts- und linksrheinische Trinkwassernetz miteinander zu verbinden. Geografisch und historisch bedingt sind diese beiden Versorgungsgebiete bislang getrennt. Nun bauen wir einen Versorgungstunnel unter dem Rhein zwischen den Stadtteilen Poll und Marienburg. So stellen wir Ihre Versorgung mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser auch künftig dauerhaft sicher.

Die Arbeiten in Poll und Westhoven.

Bauzeit: März 2018 bis Oktober 2019

Wir verlegen die neue Trinkwasserleitung zwischen den Poller Wiesen und unserem Wasserwerk Westhoven auf einer Länge von rund 3.1 Kilometern. Diese Leitung müssen wir in Teilen durch Landschaftsschutzgebiete und Retentionsräume (Gebiete. die bei Hochwasser überschwemmt werden) führen. Daher haben wir bei der Planung eng mit den zuständigen Behörden zusammengearbeitet. Auch mit dem Baustellenmanagement der Stadt Köln sind unsere Arbeiten in Dauer und Umfang koordiniert. Wir haben die Arbeiten in mehrere Bauabschnitte eingeteilt. Um die Eingriffe in die Natur möglichst gering zu halten, verlegen wir die neue Trinkwasserleitung überall, wo dies möglich ist, in befestigten Wegen. So nutzen wir einen Teil des Weidenwegs, der durch die Poller Wiesen zum Campingplatz der Stadt Köln führt. Der Weidenweg ist voraussichtlich ab März 2018 abschnittsweise nur einspurig befahrbar und eine Ampelanlage regelt den Verkehr aus beiden Richtungen. Im Bereich der Anlage des Kleingärtnervereins Köln-Poll arbeiten wir ausschließlich außerhalb der Sommerferien. Um den Verkehr auf der Kölner Straße nicht zu beeinträchtigen. kommt dort ein sogenanntes grabenloses Bauverfahren zum Einsatz. Wir verlegen die neue Trinkwasserleitung also unter der Straße hindurch. ohne in die Fahrbahnoberfläche einzugreifen.

Der Bau des Versorgungstunnels unter dem Rhein.

Bauzeit: März 2018 bis November 2019

Die neue Trinkwasserleitung zwischen Westhoven und Poll wollen wir an einen neuen Versorgungstunnel anschließen. einen sogenannten Duker. Dieser verläuft künftig vom Heinz-Baum-Platz auf den Polier Wiesen unter dem Rhein hindurch zum Bayenthalgürtel auf der linken Rheinseite. Auf dem Heinz-Baum-Platz entsteht daher ab März 2018 eine Grube für den Tunnelbau. Diese bleibt voraussichtlich bis November 2019 bestehen. Aus Gründen des Hochwasserschutzes und um die Eingriffe in die Landschaft möglichst gering zu hatten. nutzen wir auch für die Baustelleneinrichtung rund um die Duker-grube vor allem befestigte Wege. Daher beanspruchen die Arbeiten zum Teil auch den Geh- und Radweg an der Alfred-Schütte-Allee. Auf der linken Rheinseite verbinden wir den Düker mit einer neu verlegten Trinkwasserleitung im Bayenthalgürtel.

Wasserwerk Westhoven

Quelle: Flyer der RheinEnergie März 2018 / Foto: © Albert Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2019 || Zuletzt aktualisiert am 28.01.2019 || || Seitenanfang ||