Startseite

20. Januar 2018

Aurora Mühle bereitet dem Umzug nach Krefeld vor

Im Krefelder Rheinhafen soll 2020 die modernste Mehl-Mühle Europas in Betrieb gehen. Am Mittwochabend, den 17. Januar 2018 hat der Betreiber auf einer Bürger-Veranstaltung in Krefeld erstmals öffentlich seine Pläne vorgestellt. Das Unternehmen muss seinen bisherigen Standort in Köln verlassen.

In Krefeld locken demnach in erster Linie die idealen Verkehrsanbindungen: Es gibt nicht nur genügend Straßen- und Schienenanschlüsse, mit dem Rhein fließt auch die größte Binnenwasserstraße Europas vor den künftigen Werkstoren.

Auch das Grundstück im Hafengebiet sei sehr attraktiv. Zum Beispiel können dort auch über die schon jetzt geplanten Bauwerke hinaus weitere Produktionshallen errichtet werden. Der Baubeginn für die Fundamente ist schon für Frühjahr 2018 geplant.

 

Quelle: Gesehen, gehört, erzählt von und örtliche Presse / Foto: © Albert Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2019 || Zuletzt aktualisiert am 28.01.2019 || || Seitenanfang ||