Startseite

24. April 2017 / Pressemitteilung

Kölscher Mai mit Schützen

Unter diesem Motto veranstaltet das Poller Maigeloog mit Reihmeister Hans Burgwinkel in diesem Jahr das traditionelle Maifest am Montag, 1. Mai, auf dem Marktplatz in Köln-Poll.

Erstmals seit vielen Jahren gibt es wieder einen Schützenumzug in Poll. Die St. Sebastianus & Afra Schützenbruderschaft, die in Poll die Schützentradition fortsetzt, schließt sich ab 10:30 Uhr dem Maiumzug des Maigeloogs an. Es gibt wieder viel Traditionelles beim Maifest , wie den Maiumzug mit dem Fischerspiel , das Aufstellen des Maibaums, Wahl der Maikönigin und die Maibaumversteigerung, aber auch die Begrüßung der befreundeten Schützenbruderschaften mit Königsparade auf dem Marktplatz. Nach dem tollen, aber arbeitsaufwändigen Maifest im letzten Jahr, kehrt das Maigeloog laut Hans Burgwinkel wieder zu seinen Wurzeln mit weitgehend einheimischen Kräften unter der Moderation des kölschen Diskjockeys Keule zurück.

Erstmals präsentiert sich auch die Förderschule Auf dem Sandberg mit einem eigenen Stand. Auch der Bürgerverein Poll ist vertreten. Die Unikaate und Tommy Watzke (Ex-Sänger der Boore) bringen kölsche Stimmung nach Poll. Aus Poll kommt die beliebte und inzwischen auch außerhalb von Köln geschätzte Band 5 Jraad. Den Abschluss bildet inzwischen traditionell die international bekannte Countrysängerin Jodie. Für alle Tanzfreunde gibt es Auftritte der Tanzschule Auftakt, des Clubs Ambassador und natürlich im Umzug und auf dem Platz die Tänze der Kinder von der GGS Poller Hauptstr. Der Umzug um 10:30 Uhr startet an zwei Stellen: Das Maigeloog beim Bauern Kleinschmicdt Auf dem Sandberg über die Hauptstr, zur Salmstr. und die Schützen vom Schützenhaus Villa Afra an der Mendener Str. über Geislarer Str. und Am Kielshof zum Fischerspiel an der Ecke Kleinstr. / Salmstr.. Von dort geht es weiter über Salmstr. Siegburger Str., Am Altenberger Kreuz und Rolshover Gärten zum Marktplatz.

Beim Fischerspiel, früher eine Erholungspause der Baumträger, tanzen die Kinder der GGS und die Baumträger werden vom Alt Poller Fischerhaus gelabt. Mit Spannung wird auf das Fangergebnis - "Maifische" - der Fischer Gustav Nostitz und Boris Dahmen gewartet. Sie lösen auch manchmal das Rätsel des verschwundenen Zacheies. Zum Schluss muss der bockige Poller Esel mit einer Radikallösung zum Weitergehen gebracht werden…

mit freundlichen Grüßen
Hans Burgwinkel
Schenkspfad 5
51105 Köln Poll

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2019 || Zuletzt aktualisiert am 28.01.2019 || || Seitenanfang ||