Startseite

10. Juni 2016

Neue Parkplätze an der Alfred-Schütte-Allee

An der Alfred-Schütte-Allee an den Poller Wiesen entstehen neue Parkplätze. Die Verwaltung will hierfür im Jahr 2016 rund 120.000 Euro zur Verfügung stellen. Es handelt sich um zwei Bauabschnitte, die beide neben der Endhaltestelle der Buslinie 159 liegen: In südlicher Richtung wird ein unbefestigter Seitenstreifen in Parkflächen umgewandelt, in nördlicher Richtung entstehen Längsparkplätze am Bürgersteig vor der Firma Schütte.

Aus der Kölner Stadtverwaltung wurde bekannt, dass der Ausbau noch 2016 beginnen soll. Von der Maßnahme profitieren Besucher und Hobbysportler auf den Poller Wiesen, vor allem aber auch die Anwohner, die entlastet werden: Gerade an sonnigen Wochenenden im Frühjahr und Sommer war es hier sehr voll, die Besucher haben sich ihre Parkplätze auch in den umliegenden Straßen gesucht."

Vor der Firma Schütte entstehen 27 neue öffentliche Parkplätze. Weitere rund 30 Parkplätze kommen auf dem Grünstreifen gegenüber den Germania- Terrassen hinzu. Der Umbau soll nach der Sommerpause starten. Umso mehr gilt daher im Moment die Empfehlung, wenn möglich zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Fahrrad zu den Poller Wiesen zu kommen."

Quellen: Pressemitteilung der SPD Poll-Ensen-Westhoven / Foto: Alfred-Schütte-Allee / © Albert Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2019 || Zuletzt aktualisiert am 28.01.2019 || || Seitenanfang ||