Startseite

Januar 2016

Deutzer Ring
Östliche Zubringerstraße

Neubau der Straßenbrücke Stadt Köln

Die Straßenbrücke des Deutzer Rings (B55) über die Östliche Zubringerstraße (L124) wird erneuert. Die Bauarbeiten haben im März 2015 begonnen und sind voraussichtlich Mitte 2017 beendet. Der Deutzer Ring in Fahrtrichtung Kalk ist komplett für den Verkehr gesperrt. Mit Fertigstellung des südlichen Überbaus, voraussichtlich Mitte Februar 2016, wird wieder eine Fahrspur in Richtung Kalk freigegeben. Der nördliche Überbau soll am Wochenende nach Karneval (12. bis 14. Februar 2016) abgerissen werden. Für den Verkehr aus Kalk beziehungsweise von der Östlichen Zubringerstraße in Richtung Severinsbrücke bleiben zwei Fahrspuren erhalten. Es gilt eine Beschränkung für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 30 Tonnen.

Quelle: Stadt Köln / Foto: Östliche Zubringerstraße / © Albert Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2019 || Zuletzt aktualisiert am 28.01.2019 || || Seitenanfang ||