Startseite

1. Mai 2015

Poller Maispill 2015

Dieses Jahr gibt es wieder einen internationaler EU-Maifischbesatz
Das Maibaumschlagen am Samstag, dem 25.04.2015 eröffnet traditionsgemäß das aus dem Mittelalter stammende "Poller Maispill". Es umfasst traditionsgemäß verschiedene Aktivitäten des Maivereins "Maigeloog" in Köln-Poll: Maifischfang, Maibaumschlagen, Mai Umzug, Fischerspiel und das große Maifest auf dem Marktplatz. Ende Mai Anfang Juni erfolgt die Baumniederlegung und die Maibaumübergabe an den Baum Ersteigerer.
In diesem Jahr wird es verlängert durch den offiziellen Internationalen EU-Maifischbesatz in den Rhein am 03. Juni 2015
Für Spannung sorgt auch diesmal die Frage, ob der im vorigen Jahr verschwundene Zacheies wieder auftaucht. Angeblich soll da eine Liebesbeziehung entstanden sein. Laut Hans Burgwinkel, Reihmeister des Poller Maigeloogs, verschwand er während des Trinkgelages anlässlich des Abhängens vom "Alt Poller Wirtshaus"
Auch der Maibaum soll wieder von Poller allein aufgerichtet werden - hierfür werden noch starke Männer gesucht.
Für das Maifest auf dem Marktplatz am Mittwoch 1. Mai konnten die Poller Aufsteigergruppe "5 Jraad" sowie der rheinische Stimmungssänger HaPe Johnen neben der beliebten Poller Gruppe "Die Pollaner" und die international bekannte Countrysänger in "Jodie" gewonnen werden.

Somit wird Unterhaltung für Jung und Alt mit kölschen und Poller Lokalkolorit geboten und "Jodie" zieht Country-Fans aus ganz NRW nach Poll. Kinder der GGS und OGS Poller Hauptstr. tanzen um den Maibaum. Neu dabei sind Kinder und Jugendliche der Tanzschule Auftakt, die u.a. Hipp-Hopp und MTV-Moves zeigen.
Nachdem der Zauberer "Minimax" und die Animateurin "Honeyfunny" im vorigen Jahr erstmals begeisterten, sind sie auch dieses Jahr dabei mit Zaubereien, Schminken, Ballonmodellagen und Tattoos.
Nach langer Pause kann auch wieder eine Folkloregruppe des Clubs Ambasador auftreten.

Das Maifischen im Rhein kann seit einigen Jahren aus personellen und finanziellen Gründen vom Maigeloog nicht mehr durchgeführt werden. Aber es besteht die berechtigte Hoffnung, zumindest ein Demonstrationsfischen im Rahmen eines EU-Maifischbesatzes zukünftig einmal wieder aufleben zu lassen.
Am 1. Mai wird der Maibaum ab 10:30 Uhr vom Bauer Kleinschmidt, Auf dem Sandberg, in einem kleinen Umzug durch Alt-Poll zum Markplatz getragen. Gegen 10:45 Uhr findet das traditionelle "Fischerspiel" auf dem Platz an der Ecke Kleinstr. / Salmstr. statt.
Neben verschiedenen Poller Gruppen geht auch ein "Esel" - leider wurde der letzte echte vierbeinige Poller Esel verkauft - mit. Poller Milchmädchen preisen wie vor 100 Jahren von einem Karren Milch an. Aus finanziellen Gründen musste auf ein Musikcorps verzichtet werden.

Beim Fischerspiel treffen die Poller Fischer Gustav Nostitz und Boris Dahmen vom Rhein kommend auf den Mai Umzug und übergeben - hoffentlich - frischgefangenen "Mai-Fisch" an das Maigeloog. Neben den Schulkindern der offenen Ganztagschule Poll tanzen auch wieder die Kinder den Gemeinschaftsgrundschule Poller Hauptstr..
Traditionell wird auch dem Alt-Poller Wirtshaus ein "offizieller" Maibaum übergeben. Die Wirtsleute vom Alt-Poller Wirtshaus laben die erschöpften Baumträger und die Fischerjungen, bevor der Zug nach dem traditionellen "Eselstritt" weiter zum Marktplatz zieht. Hier wird dann auch der mitgeführte Maibaum aufgerichtet.
Ende Mai /Anfang Juni findet die Baumniederlegung statt. Der Maibaum wird auf dem Maifest versteigert und zum Monatsende dem Ersteigere überbracht. Hierfür hält das Maigeloog jedes Jahr neue, geheim gehaltene Überraschungen bereit.

Der offizielle Maifischbesatz im Rahmen des EU-Life - Maifisch - Projekt findet in diesem Jahr wieder in Poll statt. NRW-Umweltminister Remmel hat bereits sein Kommen zugesagt.

Foto: Maibaum 2013 / Foto: © A. Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2019 || Zuletzt aktualisiert am 28.01.2019 || || Seitenanfang ||