Startseite

Ein herzliches Dankeschön für den unermütlichen Einsatz

Der Vorsitzende des Bürgerverein Köln Poll e. V. Friedhelm Droop überreichte zusammen mit Erich Meiwes den Damen der Kleiderkammer Poll als Dankeschön für ihren unermüdlichen Einsatz einen Präsentkorb an Brigitte Boseniuk, Waltraud Gnosa, Roswitha Kamphausen, Helga Haßelweiler. Else Küpper, Wilma Höfflin und Erika Mitzner.

Die Damen, die nicht nur Kleider, sondern auch Spielgeräte und Haushaltsteile sortieren, verwalten und verteilen, sammeln noch nebenbei Material, vor allem Süßigkeiten, für Kinder in der Ukraine. Die Kleiderkammer wurde 1989 gegründet und ist nach wie vor eine stark frequentierte Anlaufstelle für Menschen in Not. Seit einem Jahr wird für Kleider eine kleine Schutzgebühr von 2 Mark genommen. Der einfließende geringe Geldbetrag wird wieder für andere wohltätige Zwecke verwendet.

Weiter zum Themensammler "Kleiderkammer"

Foto: Alte Poller Schule / © A. Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2021 || Zuletzt aktualisiert am 01.01.2021 || || Seitenanfang ||