Startseite

Kleiderkammer Poll 15. Dezember 1994

Einem Dank an die Poller Kleiderkammer

Ein herzliches Dankeschön überreicht Friedhelm Droop im Namen des Bürgerver-ein Köln-Poll e. V. den Damen der Kleiderkammer, an Brigitte Boseniuk. Else Küpper, Waltraud Cnosa, Helga Hasse/weiler und Wilma Höfflin.

Seit Jahren sind sie es, die diese Kleiderkammer in der "alten Poller Schule" betreuen und versorgen, dazu gehört das Sammeln, Registrieren und die Ausgabe von Kleidung an jedem Dienstagnachmittag.

Aber nicht nur Kleider, sondern auch Spielsachen und Kleinmöbel stehen hier bereit, um sie an Bedürftige und Arme weiterzugeben. Für den engagierten per-sönlichen Einsatz der Damen bedankte der Bürgervereins mit einem Präsentkorb

Die Bewohner des Altenwohnheimes Siegburger Straße gehen auch nicht leer aus, sie werden ebenfalls von den Damen betreut und beschenkt. Der Bürgerverein bedankt sich ebenfalls herzlich mit einem Geschenk bei der Familie Großgarten und bei Frau Muschallik, die sich ebenfalls unentgeltlich auf privater Basis mit viel persönlichem Einsatz um die Menschen zu kümmern.

Weiter zum Themensammler "Kleiderkammer"

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2021 || Zuletzt aktualisiert am 01.01.2021 || || Seitenanfang ||