Startseite

Bürgerzentrum Ahl Poller Schull

Alte Poller Schule als Bürgerzentrum

Verein ist Träger des Poller Projektes-Café, Kinderkino und Feiern

Nach langer Vorlaufzeit haben die Poller Bürger jetzt endlich ein Bürgerzentrum. Schon 1988 faßte die Porzer Bezirksvertretung den Entschluß, ein Bürgerzentrum im Gebäude der "Alten Poller Schule einzurichten. Zu dieser Zeit wurden in dem alten, um die Jahrhundertwende erbauten Schulgebäude an der Poller Hauptstraße noch Übersiedler untergebracht. Dieses Übergangswohnheim wurde 1990 aufgelöst. Die Renovierungsarbeiten zogen sich über einen Zeitraum von 14 Monaten hin.

"Vor zwei Wochen ist der letzte Handwerker abgezogen", erzählt der Vorsitzende des Vereins "Bürgerzentrum Ahl Poller Schull", Horst Winkler. Dieser Verein mit 18 Mitgliedern ist Träger des Projektes und Mieter der Räume für das Bürgerzentrum. Während die Stadt Köln, Besitzerin der "Ahl Poller Schull", die Renovierungskosten bezahlte, fallen sämtliche laufenden Kosten dem Verein zu. Und so mußten nach der Instandsetzung der verwohnten Räume die Mitglieder des Vereins kräftig mit anpacken. Sachspenden wie etwa Bierzapfanlage und Theke von Poller Gastwirten sowie Stühle und Tische aus der Kantine der Chemischen Fabriken Kalk wurden organisiert und hergerichtet. Eine kräftige Finanzspritze von der Stadtsparkasse floß ebenfalls in den Umbau.

Von den Anstrengungen der vergangenen Wochen war auf dem Einweihungstermin nichts zu spüren. Bei einem Glas Kölsch fanden sich Mitglieder und Helfer zusammen, um ihr vollbrachtes Werk zu begutachten. In drei großen Räumen mit einer Fläche von zusammen 320 Quadratmeter können jetzt Veranstaltungen vom Senioiren Café, übers Kinderkino bis zur Schwangerschaftsgymnastik stattfinden. Und auch für Geburtstags und Hochzeitsfeiern vermietet der Verein seine Räume. Gesangsvereine, Kegelklubs und sonstige Gruppen können Mitglied im Trägerverein "Bürgerzentrum All Poller Schull e. V." werden. Der Mitgliedsbeitrag richtet sich nach der Größe des Vereins. Winkler ist sich sicher, daß die Beiträge die laufenden Kosten decken. Denn immerhin gibt es in Poll 53 Vereine und Zusammenschlüsse, die noch Mitglied werden können.

Zurück zum Themensammler "Bürgerzentrum"

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2021 || Zuletzt aktualisiert am 01.01.2021 || || Seitenanfang ||