Startseite

St. Hubertus-Schützenbruderschaft in Poll

 St.-Hubertus-Bruderschaft / © k-poll.de

Die St.-Hubertus-Bruderschaft hatte sich für Ihr diesjähriges Fest schönstes Hochsommerwetter ausgesucht. Am Samstagabend kündeten Böllerschüsse den Auftakt der fröhlichen Tage an: den Festzug durch die von vielen Menschen angefüllten Straßen. Ein prächtiges Bild, das noch ergänzt wurde von buntem Feuerwerk. An dem Festzug am Sonntagnachmittag nahm eine stattliche Anzahl Kölner und auswärtiger Bruderschaften teil, die den Polier Kollegen ihre o Reverenz erwiesen. Fähndelschwenker, schmucke Schützenliesel, Reiter hoch zu Roß, Jungschützen und Spielmannszüge fanden die Bewunderung der Poller Einwohner, immer wieder wurden dem Königspaar freudige Ovationen zuteil. Auf dem Festplatz an der Siegburger Straße aber herrschte froher Trubel bei den vielen Attraktionen der Schausteller und im Festzelt, wo sich Jung und Alt beim Tanz vergnügte, während sich die zu Gast wellenden Schützenbruderschaften im Anschluß an den Festzug beim Preisschießen einen sportlichen Wettkampf lieferten.

Der Montag wird im Zeichen des Königsschießen stehen, das überall in dem alten Fischerdorf am Rhein mit Spannung erwartet wird. Am Morgen dieses Tages jedoch treffen sich die Frauen und Mädchen. zum traditionellen Frühschoppen. Der Dienstagnachmittag gehört der Poller Jugend, und der Abend bringt neben dem festlichen Krönungszug als besonderes gesellschaftliches Ereignis den Krönungsball, der den schönen Tagen einen würdigen Abschluß geben wird.

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2021 || Zuletzt aktualisiert am 01.01.2021 || || Seitenanfang ||