Startseite

Dr. Simons Strasse

Dr. Julius Simons * 26.07.1887 Rheydt + 11.02.1944 Auschwitz

... wurde 1928 zum jüdischen Religionslehrer Köln Deutz gewählt. Nach seinem Studium an den Universitäten Köln, Bonn und der Jeschiwa in Frankfurt/Main wirkte Julius Simons als letzter amtierender Rabbi in Deutz. 1938 wurde er verhaftet und in das Konzentrationslager Dachau überführt. 1939 ist er mit Hilfe des Oberrabbinats Amsterdam aus Dachau entlassen worden. Er konnte mit seiner Familie nach Amsterdam ausreisen. 1943 wurden er wieder verhaftet und in das KZ-Sammellager Westerbork (NL) gebracht. Anschließend wurde Dr. Julius Simons nach Auschwitz überstellt, wo er 1944 mit nahezu allen übrigen Familienmitgliedern in Auschwitz ermordet wurde.

Quelle: Geschichtswerkstatt Mülheim (Familie Horn), Kölner Straßennamen-Lexikon
Fotos Dr. Simons Str. Richtung Norden / (c) A. Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2018 || Zuletzt aktualisiert am 15.06.2018 || || Seitenanfang ||