Startseite

 Eisenbahnbrücke im Gremberger Wäldchen

Die "Eingangstore" nach Poll

Wer nach Poll möchte, muss immer einen Verkehrsweg nutzen, der entweder über eine Brücke führt oder unter einer Brücke durchführt

. Die Grenze von Poll ist immer ein Bahndamm oder eine Autobahn. Im Norden die beiden Bahndämme, ausgehend von der Südbrücke, im Osten der östliche Zubringer A559, im Südosten der Bahndamm der nach Kalk führt, im Süden die Autobahn A4 und im Osten der Rhein. Nirgendwo geht's in das weite Land. Wer nach Poll möchte, begegnet immer einem Brückenbauwerk und davon gibt es viele. Alle Wege nach Poll sind durch eine Brücke gekennzeichnet.
Für Ingeneure ist der Brückenbau eine Königsdisziplin, denn Brücken stehen nicht fest auf der Erde, sondern sie schweben frei in der Luft. Das macht Brücken so besonders. Manche von ihnen sehen einfach und simpel aus, sind aber trotzdem komplizierte Gebilde. Brücken sind regelmäßig ihrer auf Standfestigkeit zu überprüfen um die Sicherheit ihrer Nutzer zu gewährleisten (DIN 1076)
 Rodenkirchener Brücke Was ist eine Brücke?
Gemäß deutscher Industrienorm ist es ein Verkehrsweg, der über einen anderen Verkehrsweg oder Niederung führt, der mindestens zwei Meter überspannt.

Quelle: Wikipedia und "mare" Heft No. 85

Foto: oben: Eisenbahnbrücke im Gremberger Wäldchen / unten: Rodenkirchener Brücke / © Albert Ackermann

|| © k-poll.de & koeln-poll.info 2004 - 2019 || Zuletzt aktualisiert am 28.01.2019 || || Seitenanfang ||